Kathrin Tschorn

Redaktion | Lektorat | PR

CD-Review: Dido – Girl Who Got Away

Die Londonerin mit der zarten Stimme meldet sich nach gut vier Jahren mit einem neuen Studioalbum zurück.

Wie das klingt und ob es sich lohnt, dafür Geld auszugeben, verrate ich euch hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 18. März 2013 von in Musik.
%d Bloggern gefällt das: