Kathrin Tschorn

Redaktion | Lektorat | PR

Was vom Granatapfel übrig blieb

Granatäpfel sind lecker und gesund. Viele scheuen sich jedoch vor der Zubereitung, da sie nicht genau wissen, wie man mit einer Grenandine umgeht. Damit das ein für allemal ein Ende hat, erkläre ich hier, wie man einen Granatapfel schält, öffnet und verarbeitet.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Was vom Granatapfel übrig blieb

  1. Pingback: Exotische Mini-Orangen: Kumquats | Kathrin Tschorn – Lektorat, Redaktion, Tutoring

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16. Februar 2011 von in Ernährung.
%d Bloggern gefällt das: